Studie Feuerwerkskörper



Kann man die Explosion eines Feuerwerkskörpers im Bild festhalten ?
Das war die Frage, der wir nachgehen wollten. Ausgestattet mit einer Canon 7D, einem Stativ und ein
paar 'Knällerkes' nutzten wir die Video-Funktion der Kamera mit 50 Bildern pro Sekunde.
Der erste Versuch

Gezündet...
Gezündet...
...und Explosion
...und Explosion
   

brachte die Erkenntnis, dass 50 fps viel zu wenig sind, um die Explosion stufenweise zu verfolgen.
Trotzdem erhält man mindestens ein Bild vom großen Knall.

Zündung
Zündung
Explosion
Explosion
Explosion
Explosion
 

Jetzt mal innerhalb eines Steins...

Zündung
Zündung
Explosion
Explosion
Explosion
Explosion
 

Sehr schön ist es, wenn man den Feuerwerkskörper mit gefrorenem Schnee bedeckt...

Zündung
Zündung
Explosion...
Explosion...
...
...
...und der Schnee...
...und der Schnee...
...spritzt
...spritzt
     

...oder auch im Dunkeln...

Zündung
Zündung
Explosion
Explosion
Ende
Ende
 

...hochkant...

Zündung
Zündung
Explosion
Explosion
Ende
Ende
 

Auch bei gleicher Lage sind die Explosionen immer etwas anders...

Zündung
Zündung
Knall...
Knall...
...und weg
...und weg
 

Der Letzte war ein halber Blindgänger. Trotzdem nicht unspektakulär...

Feuer bitte...
Feuer bitte...
Lunte entzündet sich
Lunte entzündet sich
...immer noch...
...immer noch...
Lunte brennt
Lunte brennt
Verpuffung
Verpuffung
Verpuffung
Verpuffung
Verpuffung
Verpuffung
...und Ende
...und Ende